newsletter # 04 – 2017

Liebe Freunde des KulturGuts Poggenhagen!

An diesem Samstag findet bei uns im Kaminzimmer ein Gitarrenkonzert statt:

A R M O L – Traumtänzer
10-saitige Gitarre

Dazu möchten wir Euch herzlich einladen!

Samstag, 29.4.2017 um 20 Uhr. Die Getränkebar ist ab 19 Uhr geöffnet.

Eintritt: 12,- € / 7,- € ermäßigt

Kartenreservierung: reservierung@armol.de

ARMOL ist das Pseudonym des hannoverschen, klassischen Gitarristen Michael Seubert. Er studierte an der Musikhochschule Hannover bei Frank Bungarten und komponiert Werke für und mit Gitarre. Als ARMOL zeigt er eine andere Facette von sich. Er kreiert einen sehr persönlichen Stil innerhalb des Genre ‘Modern Classical’ und lotet hierbei die außergewöhnlichen Klangmöglichkeiten der zehnsaitigen klassischen Gitarre aus. Diese bringt er schliesslich in Verbindung mit Mininal Music, Impressionismus, Elektronischer Musik und Soundtracks.

In seinem Konzertprogramm ‘Traumtänzer’ lässt er entrückte Hörlandschaften voller Harmonie und Virtuosität entstehen. Ströme aus Tönen münden in flirrenden Klangflächen. Melodien, die niemals enden mögen, klingen in uns nach.

Auf seiner 10-saitigen Gitarre des japanischen Gitarrenbaumeisters Masaru Kohno erschafft er Kompositionen aus kraftvollen Arpeggien, traurigen Tremolopassagen und verspielt fantasievollen Tänzen, die klingen, als hätten sie sich aus vergangenen Zeiten in unsere Gegenwart verirrt.

Ein Konzerterlebnis zum Träumen und Geniessen.