Parkbeben 2017


Was schon im letzten Jahr grandios begann, wird dieses Jahr vermutlich noch grandioser fortgesetzt: vier sehr spannende Kreativclubs der Region werden ihre Ideen und ihr Know-How in einen Schmelztiegel werfen – das Kulturgut Poggenhagen freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Jazzmusiker-Initiative Hannover, mit Feinkost Lampe und mit dem GUT e.V.!


Das verspricht schon einmal eine enorme Bandbreite musikalischer Leckerbissen. Aber das Parkbeben ist nicht nur ein Musikfestival – es lebt vom Ort, einem Gutshof mit seinem Park der 300 Jahre alten Bäume und verwunschenen Wälder und Seen. Lichtkunst, Theater, Akrobatik, Literatur und kulinarische Erlebnisse machen das Parkbeben zu einem Gesamtkunstwerk.






Mit dabei:

Friedrich der Zauberer

De lütte Zoogeschichte


Anni Küpper Jonglage

Thomas Kölling verarbeitet Einflüsse aus Jazz und Blues und präsentiert Songs und Instrumentals aus dem American Songbook.

Ashia and the Bison Rouge

Enest ist eine unabhängige Musikerin mit Wurzeln in Israel.

Liun and the Science Fiction Band präsentiert Musik wie aus einer anderen Welt.

Veeblefetzer sind vier junge Römer, die in Wild-West-Manier mit dem wilden Spirit von Balkan-Punk, Gypsy-Jazz, Folk’n’Roll bis zu Swing und Surf-Sounds aus Southern California durch Klubs und Festivals toben.