DANJAL

Masala kommt nach Poggenhagen

Das Weltmusik-Festival „Masala“ bringt einen Vollblutkünstler von den dänischen Färöer-Inseln in die Region.

Am 24.7. um 20 Uhr wird auf der Bühne des KulturGutes Poggenhagen „Danjal“ auftreten: Nordatlantische Melancholie, Balkanrhythmen, russischer Rock und amerikanischer Jazz – mit dieser skurilen Mischung wartet Dánjal á Neystabø auf. Er ist Musiker, Songschreiber, Schauspieler, Kinderbuchautor, Geschichtenerzähler und Entertainer. Seine Musik ist eine ultimativ lebendige Mischung aus Folk, Cabaret, Blues, Tango, nimmt osteuropäische Einflüsse auf und stolpert von beschwingten Balkantakten in schleppenden Blues. Seine Live-Auftritte mit seiner skurrilen Band, seiner erdigen musikalischen Mixtur aus Balkantakten, Blues und dem puren Leben wecken beim Publikum alle Lebensgeister und versprechen ein unvergessliches Hörerlebnis.

Ort: KulturGut Poggenhagen, Gut Harms 5, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt 15 €, erm. 12 €, Tickets und mehr Infos unter http://www.masala-festival.de/programm-2014/